QR Code Generator – ohne Werbung oder Tracking

Für unterschiedliche Projekt in der Schule werden immer wieder QR Codes gebraucht. Bisher wurden dabei Seiten eingesetzt, die – wie im Internet üblich – Besucher tracken und Daten an Firmen wie g00gle oder faceb00k weitergeben. Damit in Zukunft QR Codes ohne diese Firmen erzeugt werden können, wurde unter https://kreidezeit.kiwi/scratch/qr-code-generator.html ein QR-Code Generator zur Verfügung gestellt, der absolut trackingfrei arbeitet. Der erzeugte QR Code wird einfach mittels eines Screenshots gespeichert. Man kann sogar die Fehlertoleranz des Codes einstellen, d.h. wie viel Code darf ohne Verlust des Codierten wegfallen. Es gibt natürlich viele Projekte dieser Art im Netz zu finden (Adressen unter Weiterlesen), das Besondere und evt auch die Möglichkeit Schüler von der Mächtigkeit von Scratch zu überzeugen, ist dass dieser Generator eben in dieser blockorientierten Sprache erstellt wurde und es durchaus möglich ist hier die Arbeitsweise in Ansätzen nachzuvollziehen.

Der Generator wurde aus…einem Scratch-Projekt geremixt und per htmlify zu einer HTML 5 Seite gerendert.
Das Original-Scratch Projekt findet sich hier:
https://scratch.mit.edu/projects/31270656/

Auf Twitter haben sich in Diskussionen noch weiter Alternative QR Code Generatoren, die ohne Tracking auskommen, ergeben:

https://www.jsqr.de/encode.html – als Web-Generator

https://github.com/rugk/offline-qr-code – offline im Browser

und natürlich auch bei tutory.de