Programmieren handlungsorientiert mit Calliope mini / Arduino und OpenRoberta

Inhalt

Wenn Schüler/-innen programmieren macht es Sinn, dass das Programm in die reale Welt umgesetzt werden kann. Einen sehr leichten und handlungsorientierten Zugang bietet die Entwicklungsumgebung OpenRoberta, denn hier ist es möglich unterschiedliche Mikrocontroller visuell zu programmieren.
Der Calliope mini wurde für die Grundschule entwickelt und kann auch in höheren Klassen mit einem veränderten Anforderungsprofil in Bezug auf die Lösung von sinnorientierten Projekten eingesetzt werden. Eine günstige Alternative bieten Arduinos, die zum einen den Weg in die textorientierte Programmierung ermöglichen und zum anderen im Prototypenbau wirklich eingesetzt werden.
In dieser Fortbildung wird auch der OpenSAP Online-Kurs zum Calliope mini vorgestellt, welcher mit einem Zertifikat (in verschiedenen Bundesländern anerkannt als Lehrerfortbildung) abschließt.

Calliope Mini:
https://calliope.cc/

https://calliope.cc/

Kleiner Computer, große Pläne

(Zitat aus der Zeit – Link zum Artikel)

Ablauf:

  • Erste Schritte mit OpenRoberta (-> Warum OR)
    https://lab.open-roberta.org/
  • Für den Workshop empfiehlt sich
    • arbeiten Sie zu zweit
    • nehmen Sie die AppCamps-Materialien: Hier
      • Druckvorlagen hier
    • OpenRoberta in der lokalen Installation (mit RaspberryPi)

OpenSAP MOOC zu Calliope Mini:

https://open.sap.com/courses/calli1

Arduino:
https://de.wikipedia.org/wiki/Arduino_%28Plattform%29


Einen Arduino visuell zu programmieren ist mit unterschiedlichen Editoren möglich. Hier sind zwei Möglichkeiten aufbereitet, wobei wir in dieser Session auf Einsteigerniveau bleiben werden.

  1. Open-Roberta (hier wird der Code kompiliert und auf den Arduino übertragen)
    bei der Vorbereitung fiel mir auf, dass Open-Roberta den Arduino Nano unter Umständen nicht korrekt erkennt. Mit Open-Roberta kann jedoch der Arduino Uno sehr gut programmiert werden.
    Vorbereitung:
    https://jira.iais.fraunhofer.de/wiki/display/ORInfo/Vorbereitung+Arduino


  2. Snap4Arduino (hier wird der Code direkt ausgeführt, d.h. es läuft, solange das Board mit dem PC verbunden ist.)
    Vorbereitung:
    http://snap4arduino.rocks/
    https://www.instructables.com/id/Arduino-Installing-Standard-Firmata/

Hierzu eine kleine Aufgabe:

Stecken Sie folgendes Szenario:

oder in „live“:

2. führen Sie die folgende Aufgabe mit Open-Roberta durch:

 

https://funduino.de/nr-2-wechselblinker