Springe zum Inhalt

Datenschutz in Schulen ist ein wichtiges und auch schwieriges Thema. Im Vortrag "Datenschutz und Urheberrecht an konkreten schulischen Beispielen im Umgang mit neuen Medien" wird versucht eine Näherung zum Thema zu wagen. Die Präsentation kann hier eingesehen werden:

https://app.box.com/s/e2qlb9nc4liszc3unkx0j630cwm2vfqb

Kurz vor den Ferien haben wir in der 3ten Klasse ein Experiment unternommen: Programmierung eines Calliope Minis.

Bild: calliope.cc

Der dazu verwendete Editor:
http://pxt.calliope.cc/index.html

Bildquelle: http://calliope.cc/ueber-mini

Ergebnisse: Nachdem wir ein wenig hin- und herprogrammiert haben, wurden richtige kleine Programme entwickelt. z.B: Wenn Knopf A gedrückt ..., wenn Knopf B gedrückt ..., wenn geschüttelt ...

Auch die musikalischen Fähigkeiten des Calliope wurden probiert.
Toll war, dass die Schülerinnen und Schüler echte "Programmier-Erfolge" erleben konnten.

Vielen Dank an die Calliope gGmbH für das Ausleihen von 10 Calliope Minis.

Vielen Dank auch an appcamps.defür die ausgearbeiteten Materialien.

 

 

Zum Vor-Bericht in der Gmünder Tagespost:

http://www.gmuender-tagespost.de/1568444/

Nachdem wir unsere Live Sendung durchgeführt hatten, war klar, dieses Projekt hat sich sehr gelohnt! Die Kinder haben live moderiert und die verschiedenen Beiträge koordiniert.

Eine Podcast-Version wird demnächst zur Verfügung stehen. Vielen Dank für die nette Dankeskarte...

Damit die Handyrechnung keine Überraschungen bringt, ist es wichtig zu wissen, was ein Abo bedeutet, welche Nummern man besser nicht annimmt, wie man mit Abmahnungen umgeht oder was mit einem Amazon-Konto angestellt werden kann.  Diese komplexen Themen für geflüchtete Menschen aufzubereiten war die Aufgabe der letzten Woche. Danke für die Möglichkeit des Besuchs an der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd.

Die Schülerinnen und Schüler meiner Klasse 10 der

Werkrealschule Böbingen haben für die Ausstellung "Luther im Rathaus" einen Audioguide erstellt. Hierfür wurde extra eine Webseite erstellt, die die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung durch das freie W-lan im Böbinger Rathaus besuchen können.

http://kreidezeit.kiwi/audio/

Die Broschüre "Mit Medien - ohne Stress!" zeigt, wie Medienprojekte in der Grundschule umgesetzt werden können.

Die LFK (Landesanstalt für Kommunikation) bat Alexander Beer und mich in dieser Broschüre Wege aufzuzeigen, wie die Angebote der LFK  - zu welcher unter anderem das Internet ABC oder Klicksafe gehören - zum neuen Bildungsplan 2016 in Baden-Württemberg passen können. Eine besondere Herausforderung war der "Entscheidungsbaum", welcher schnell zeigt, wie auch Projekte mit wenig, oder gar keiner Technik umsetzbar sind. Erhältlich ist die Broschüre unter:

http://www.medianezz.de/material/mit-medien-ohne-stress-0

 

Damit Smartphones smart sind, brauchen Sie einen smarten Backround. Damit sind ständige Serververbindungen vorprogrammiert. Vieles, was wir als App installieren, baut auch diese Verbindungen auf und belastet z.B. das Datenvolumen. Es macht durchaus Sinn sich über Verbindungen und Datenabgriffe zumindest klar zu werden. Bei Android und iOS kann zudem mit kleinen Stellschrauben auch die Personalisierung ein wenig enger gedreht werden.

Hier ein kleiner Schülerworkshop zum Einstellen von Smartphones...

https://app.box.com/s/vmzcrzon1v4fbgvh5oxljqrsmqqdvoew

Smartphones sind die eigentlichen "personal Computer", die uns ständig begleiten und unterstützen. Außer ....

...in der Schule. Und das obwohl jede Schülerin, jeder Schüler ein derartiges Gerät hat. Warum nutzen wir nicht die einfachen Funktionen für den Unterricht? In der folgenden Präsentation wird ein Ansatz dargestellt, der auf eine Netzverbindung der Geräte verzichtet.

Mit Smartphones Unterricht gestalten:
https://app.box.com/s/b19bseu0ltg4x5uk5umds8a8ho4syjb3